Allgemeines

Ablauf

Gerne bieten wir unseren Besuchern die Möglichkeit, sich im einzigartigen Ambiente des Schloss Maretsch über das Thema Craft Beer zu informieren.

Startpaket:

Eintritt mit Verkostungsglas und 7 Jetons = 20€

Es können jederzeit Jetons nachgekauf werden.

Zur Verkostung können die Jetons bei den einzelnen Ausstellern eingelöst und deren Sortiment nach Belieben probiert werden. Keine Verkostung ohne eigenes Bierglas.


Verhalten

Uns ist WICHTIG zu zeigen, dass die Beer Craft eine Veranstaltung verantwortungsvoller Genießer ist, für die ein entsprechend gepflegter Umgang selbstverständlich ist.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, das Thema Bier auf eine neue, ausgereifte Ebene zu bringen und ein Bewusstsein für das Handwerk und die Vielfalt zu schaffen. Um diese Kultur würdig begreifen zu können, ist ein Konsum mit Kopf gefragt.

Daher bitten wir um Beachtung folgender Verhaltensregeln:

  • Wie bereits bei ähnlichen Veranstaltungen als umsetzbar bewiesen glauben wir an die Selbstverantwortung und Unabhängigkeit eines jeden einzelnen.Daher die Bitte unsererseits: Genuss mit verantwortungsvollem Freigeist!
  • KEIN AUSSCHANK AN JUGENDLICHE UNTER 18 JAHREN
  • Wir bitten unsere Gäste vor allem vor dem Besuch unserer Veranstaltung genügend zu essen.
  • Um den eigenen Körper beim Abbau des Alkohols bestmöglich zu unterstützen und auszugleichen forden wir unsere Besucher zu genügend Pausen und dem vermehrtem Trinken nicht alkoholischer Getränke, in erster Linie gutem Trinkwasser, auf. Mit PLOSE MINERALWASSER  haben wir einen Partner gefunden, der uns in unserer Vision versteht und deshalb auch unterstützt. N.B.:Der regelmäßige Genuss von Wasser belebt den Körper in hohem Ausmaß – bei Tag und bei Nacht.
  • Unsere Aussteller haben eine doppelte Fürsorgepflicht: sowohl gegenüber dem gemeinsamen Thema als auch gegenüber den Besuchern des Festivals. Besucher, die den Eindruck erwecken, “zu viel erwischt” zu haben, werden von unseren Ausstellern nicht bedient.
  • Grundsätzlich wird bei uns der Familiensinn natürlich groß geschrieben. Dennoch sollten Eltern angemessen über den Besuch minderjähriger Kinder entscheiden; Wie bereits angesprochen wird an Minderjährige kein Alkokol ausgeschenkt. Die Verantwortung in diesem Sinne tragen die Erziehungsberechtigten.
  • Im Interesse unserer Aussteller, in Euerem Interesse und in unserem Interesse als Veranstalter sind unsere Mitarbeiter sowie die Mitarbeiter des Schloss Maretsch angewiesen, ein sehr wachsames Auge auf das allgemeine Wohl und die Sicherheit der Veranstaltung zu haben.
  • Bei auffällig unpassendem Verhalten sind wir und unsere Mitarbeiter angewiesen, unverzüglich zum Verlassen der Veranstaltungen aufzufordern.
  • Sind wir gezwungen, Personen aus den oben genannten Gründen sowie anderer unsittlicher Verhaltensweisen von der Veranstaltung zu verweisen, wird weder erneuter Eintritt noch Rückvergütung der Kostproben gewährt.

Die Einhaltung dieser simplen Regeln ermöglicht allen Beteiligten ein angenehmes, informatives und lustiges Beisammensein. Wir freuen uns darauf es mit euch zu genießen!